Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap | Haftungsausschluss   

Krk-Reisen

Insel Krk Unterkünfte Wanderurlaub Incentives Ausflüge Freizeitangebote Onlineinfo Gästebuch 2013 Links Aktuelles Videos und Fotoshows Immobilien Bild des Tages Sonderangebote Weihnachtsgruss 2013
Kultur & Geschichte Zahlen, Daten, Fakten Klima & Wetter Sport & Ausflüge Gastronomie Die Städte der Insel Die schönsten Strände Wissenswertes Sehenswertes

Hundestrände

Auf der Insel Krk befinden sich vier offizielle Hundestrände.

Hundestrand Silo

Der Hundestrand in Šilo wurde 2010 eröffnet. Er ist abgelegen und autofrei, so dass man nicht ununterbrochen auf seinen Hund achten muss und er auch mal ein paar Meter laufen kann. Der Strand wurde mit Kies aufgeschüttet, der auch ins Wasser reicht und so dem Hund einen gefahrlosen Einstieg ins Meer erlaubt. Dort wo im Wasser die großen Steine und auch mal ein paar Seeigel beginnen, ist das Wasser schon so tief, dass der Hund nicht mehr stehen kann. Außer dem Behälter für die Kotbeutel gibt es hier keine weitere Infrastruktur.Dafür aber eine tolle Aussicht auf den Ort Šilo und die Ostseite der Insel Krk bis zur Krk-Brücke. Für Sonnenschutz ist zu sorgen.

Hundestrand Krk-Stadt

Der Hundestrand in Krk-Stadt war der erste Hundestrand auf der Insel Krk. Er befindet sich östlich des Strandes Dražica.

Hundestrand Baška

Auch die Gemeinde Baska richtete schon früh einen kleinen Hundestrand ein. Er besteht aus Kies, im Wasser befinden sich auch größere Steine. Der Hundestrand befindet sich am südlichen Ende des Strandes (hinter dem Campingplatz).

Hundestrand Njivice

BILD FOLGT Der Hundestrand von Njivice befindet sich im Ortsteil Kijac südlich beim Cap Čuf.

Die Hundestrände der Insel Krk